Google Chrome

Was gab es denn für Freudensprünge… nee Schmarrn. Aber gefreut hat es mich auf jeden Fall, dass Google nun auch den passenden Browser rausbringt. Langsam scheint sich der Kreis zu schließen. Alles stylisch, alles unter einer Oberfläche.

Nach knapp einer Stunde Surfzeit mit meinem neuen Lielingsspielzeug bin echt davon überzeugt. Ob das die Tableiste, die ganz oben ist und maximal den Bildschirmplatz ausnutzt, oder der Speeddial ist, finde ich alles suppa. Zugegeben ist alles nicht ganz neu und gab es in de Form schon irgendwo mal, siehe Opera oder FF. Aber wen stört? Mich nicht, zumindest hat man das alles nun unter einem Dach ohne tausende zusätzliche Addons installieren zu müssen. Einzig mit der Favoritenfunktion bin ich noch nicht ganz zufrieden, aber das kommt bestimmt noch. Naja und eine Widgetimplementierung wäre auch nicht schlecht, z.B. die so Spielereien wie delicious-Tag Addon bei FF (also ganz auf Erweiterungen will ja nicht verzichten🙂 ) 

Aber ist ja noch alle Beta und ich bin guter Zuversicht. Fazit: runterladen, ausprobieren

Ach ja ich gehöre nicht zu den Paranojaexperten, dass die Krake Google alle Daten von mir auf Ihren Servern haben… sollen die doch….

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s