User SINR Map mit normalisiertem Pattern

Auf den Bildern ist die SINR Map dargestellt, für jeweils eine der drei Basisstation einer Zelle. Die Zelle ist somit sektorisiert. Die BS haben eine Richtcharakteristik mit der Hauptkeule von 30°, 150° bzw. 270°. Auf dem Bild ist auch deutlich zu erkennen, wie die Basisstationen benachbarter Zellen den SINR-Abstand schmälern, weil sie auf den selben Frequenzbändern senden.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s